Knoop- (36)


Die gebürtige Lübeckerin Sonja Knoop, Jahrgang 1964, entdeckte die Malerei als Beruf erst 2007 für sich.

Alles, was ihre Werke heute ausmacht, hat sich die Autodidaktin im Selbststudium angeeignet und in ihrem Atelier bei der experimentellen Arbeit vertieft und erweitert.

Häufig verwendete Materialien sind Sand, Wandfarbe und Modellierpasten, aber auch Fundstücke vom nahen Strand wie Muscheln, Scherben oder Holz, aus denen sie mit Textilien, Verpackungsmaterial, Papier oder Metall und unvergleichlichen Farbmischungen einzigartige Collagen anfertigt.

Sonja Knoop arbeitet mit Acryl-oder Ölfarbe, die pur oder gemischt, flüssig oder pastös aufgetragen wird. Neben herkömmlichen Farben kommen immer wieder Metallfarben und Säuren zum Einsatz, die durch die chemische Reaktion miteinander echte Patina- und Rosteffekte verursachen. Akzente setzt sie durch Kreide oder Kohle, eingestreute Pigmente und diverse Effektfarben, die nach dem eigentlichen Farbauftrag in die reliefartigen Strukturen gestreut, gesprayt, geschüttet oder gespritzt werden.

Neben eigenen Ideen verwirklicht Sonja Knoop professionell individuelle Kundenwünsche und fertigt eindrucksvolle Arbeiten an, die sich an den Vorstellungen und Vorgaben der Auftraggeber in Format, Gestaltung und Ausdruck orientieren und die doch den ganz eigenen, unverwechselbaren Stil der Künstlerin wiedergeben.

2010 schließt sie sich mit anderen Künstlern im Bilderwerk Hamburg zusammen, seither sind ihre Bilder häufig in Einzel-oder Gruppenausstellungen in Hamburg zu sehen,  z.b. auf der FormArt und der AuraKure oder der Lübecker HanseArt, aber auch in Museen und Rathäusern in Schleswig-Holstein.

2012 kehrt sie der Großstadt Hamburg den Rücken, zieht mit ihrer Familie in ihr Elternhaus in Sierksdorf an der Ostsee und findet ihr neues Atelier im nahen Neustadt i. Holstein.

2013 lernt sie den russischen Künstler Alexander Ignatkov kennen, der Sonja Knoop fördert, ihr Werk maßgeblich beeinflußt und erweitert. Inzwischen betreiben die beiden gemeinsam eine Malschule im Neustädter Atelier.

Seit 2014 ist Sonja Knoop Mitglied des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein e.V.

 


 

Atelierimpressionen

Exif_JPEG_PICTURE

Vorbereitung Kunst trifft Kunst 2015

20150831_143550

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite